• Aerial Pilates

  • aerialpilates

    Bei Aerial-Pilates führst du die Übungen in einem an der Decke baumelnden Tuch aus und erlebst so ein Gefühl der Schwerelosigkeit.

    Der Stoff ist bei den Kursen so an der Decke befestigt, dass er nur etwa einem Meter über der Erde hängt. So können die Teilnehmer auch viele Übungen ausführen, bei denen sie mit den Händen oder einem Bein fest auf dem Boden stehen, um dabei ihre Balance und das Gleichgewicht zu trainieren.

    Nicht nur Pilates-Elemente fliessen in die Übungen mit ein. Aerial-Pilates enthält auch Techniken aus den Bereichen Yoga, Toning und Gymnastik, um den Teilnehmern ein ganzheitliches Training, bei dem alle Muskelgruppen angesprochen werden, zu bieten.

    Diese Trainings-Methode fördert gleichzeitig Kraft und Beweglichkeit und den Gleichgewichtssinn. Zudem werden Verspannungen im Rücken gelockert, Verkrampfungen im Nackenbereich gelöst und die Arm- und Bauchmuskulatur gestärkt.